Talent - was verstehst du damit?

Ein Talent ist ein angeborenes Denk-, Gefühls- und Verhaltensmuster, das sich produktiv einsetzen lässt. Synonyme für Talent sind Begabung, Gabe, Fähigkeit, Befähigung. Talente können für konstruktive oder destruktive Handlungen genutzt werden.

Ein Talent kann unbewusst und ungenutzt im Innern eines Menschen als Potenzial schlummern. Oder, es  wirkt unbewusst, ist als Ressource vorhanden und kann sich hilfreich oder als Herausforderung zeigen. Die Talente die als ungenutztes Potenzial, unbewusste Ressource, vorhanden sind, können mit der Psychologischen Handanalyse entdeckt werden. So wird eine Entwicklung und Verfeinerung möglich.

Eine Stärke ist ein Talent, dass bewusst eingesetzt und genutzt wird. Oft sind es erfolgreiche, leistungsstarke Menschen die Ihre Berufung leben, als Dienstaufgabe an ihre Mitmenschen sehen und sie daran teilhaben lassen.


Fertigkeit - was verstehst du damit?

Eine Fertigkeit kann erlernt werden und ist nicht angeboren. Menschen die herausfordernde Talente haben, also Talente die die Erfüllung der Berufung erschweren, sollen sich selber Fertigkeiten erwerben. Zum Beispiel durch Weiterbildung, Kurse und im Austausch mit Menschen. So können sie ihr Denk-, Gefühls- und Verhaltensmuster stabilisieren.