Ganzheitliche psychologische Handanalyse
Adrian Fischer

Adrian Fischer

Aufgewachsen bin ich mit zwei jüngeren Schwestern  in der Stadt Winterthur und Umgebung.

Nach der Lehre als Motorradmechaniker arbeitete ich auf diesem Beruf bis 1999 in der Stadt Bern, im Seeland und in der Region Murten.

Die Herkunft von uns Menschen und die Geschichte interessierte mich bereits in der Schulzeit. Später kam das Interesse an der vedischen Philosophie dazu, die mich zur psychologischen Handanalyse führte.

Die Diplomausbildung zur psychologischen Handanalyse habe ich aus persönlichem Interesse begonnen. Während der Ausbildung war es natürlich wichtig Menschen zu kennen, die sich als Übungsmodell die Hände analysieren lassen. Dabei durfte ich erfahren wie wichtig es für die "Handmodelle" war, die Lebensschule, den Lebenszweck und die Herausforderungen nicht nur zu erahnen, sondern richtig und klar zu erkennen.

Auch mein eigenes Leben hat sich durch diese Ausbildung sehr verändert und in vielen Bereichen Klarheit geschaffen.